Video-Telefonie

Sehen Sie Ihre Lieben trotz Kontaktverbot

Beim Telefonieren sehen

Die Corona Krise dauert jetzt schon einige Wochen.

Wir wissen:

Alle Menschen sollen zuhause bleiben.

Damit sich nicht noch mehr Menschen mit Corona anstecken.

­

So lange Zeit zuhause bleiben ist sehr schwer.

Einige Menschen vermissen ihre Arbeit.

Viele Menschen vermissen es etwas zu erleben.

Und Sie vermissen andere Menschen.

­

Haben Sie ein Handy oder ein Tablet?

Dann probieren Sie mal Video-Telefonie aus.

So können Sie mit anderen in Kontakt bleiben.

Zum Beispiel:

  • Mit ihrer Familie.
  • Mit ihren Freunden.
  • Oder mit ihren Arbeitskollegen.

Mit Video-Telefonie können Sie die Menschen sehen.

Sie sehen beim Telefonieren:

Ihren Gesprächs-Partner.

Den Menschen mit dem Sie gerade telefonieren.

­

Möchten Sie wissen wie Video-Telefonie geht?

Wir erklären es Ihnen.

­

Video-Telefonie Programme

Es gibt viele verschiedene Programme für Video-Telefonie.

Die Programme kann man im Internet herunterladen.

Man kann sie auf dem Tablet und auf dem Handy nutzen.

Man nennt solche Programme:

Apps.

Das spricht man:

Äpps

Alle Programme sind mit dem Internet verbunden.

Das ist wichtig:­

Sie brauchen einen Internet Zugang für die Programme. 

­

Beispiele für Video-Telefonie Programme:

  • Skype
  • Zoom
  • Facetime
  • WhatsApp

­

Wir können hier nicht alle Video-Telefonie Programme erklären.

Viele Menschen haben das Programm WhatsApp.

Deshalb erklären wir hier:

Video-Telefonie mit WhatsApp

­

Video-Telefonie ist eine tolle Sache.

So sehen Sie Ihre Lieben endlich wieder.

Sie können mit Bild telefonieren.

Sie können Ihren Gesprächs-Partner beim Telefonieren sehen.

Und Sie werden auch gesehen.

Eine Kamera im Handy filmt Sie während Sie telefonieren.

Ihr Bild wird dabei an Ihren Gesprächs-Partner geschickt.

Umgekehrt ist das auch so.

­

Achtung!

Nutzen Sie eine mobile Internet-Verbindung?

Dann wird das Telefonieren mit Bild teurer.

Das Telefonieren mit WhatsApp klappt manchmal nicht gut.

Das Telefonieren ist schwierig wenn:

Das Telefon-Netz schlecht ist.

Oder die Internet-Verbindung zu langsam ist.

­


Ein Tipp:

Telefonieren Sie nur mit WhatsApp, wenn Sie im WLAN sind.


­

Das ist auch noch wichtig:

Mit WhatsApp kann man mit Freunden gleichzeitig telefonieren:

Man kann mit 2 Freunden telefonieren und sich sehen.

Man kann auch mit 3 Freunden telefonieren und sich sehen.

Man kann höchstens mit 4 Menschen gleichzeitig telefonieren.

Sie müssen Ihre Freunde oder Ihre Familie nicht vermissen.

Sie können sich trotzdem sehen.

Treffen Sie sich am Telefon.

Video-Anruf mit WhatsApp                       

Wir erklären Ihnen was Sie tun müssen.

Schauen Sie nach den roten Pfeilen.

­

Öffnen Sie Whatsapp.

Sehen Sie unten in die rechte Ecke.

Dort sieht man einen grünen Kreis.

Auf dem Kreis ist ein weißes Zeichen.

Tippen Sie den grünen Kreis mit einem Finger kurz an.

Jetzt öffnet sich Ihre Kontakt-Liste.

Die Kontakt-Liste ist wie ein Telefon-Buch.

In der Kontakt-Liste finden Sie:

Alle Namen die Sie gespeichert haben.

Und alle Nummern die Sie gespeichert haben.

Aber nur von den Menschen die auch WhatsApp benutzen.

­

Wen möchten Sie anrufen?

Wählen Sie einen Kontakt aus.

Dann:

Tippen Sie den Kontakt kurz an.

Jetzt öffnet sich der Kontakt.

Sie sehen ganz oben den Namen von Ihrem Kontakt.

Ganz unten gibt es ein weißes Feld.

Hier können Sie Text-Nachrichten schreiben.

­

­                                                   

Der Video-Anruf

Wollen Sie jetzt den Video-Anruf machen?

Wenn Sie den Kontakt geöffnet haben:

Schauen Sie in die obere Leiste.

Neben dem Namen gibt es 3 Zeichen.

  • Drei kleine weiße Punkte
  • Einen Telefon-Hörer
  • Ein Video-Kamera Zeichen

­

Tippen Sie das Video-Kamera-Zeichen kurz an.

Jetzt wählt Ihr Telefon.

Der Video-Anruf fängt gleich an. 

Sie werden gefragt ob Sie den Video-Anruf starten wollen. 

Wollen Sie lieber wieder auflegen?

Dann tippen Sie auf das rote Telefon-Zeichen.

Wenn Ihr Kontakt ans Telefon geht:

Sie sehen wen Sie angerufen haben.

Sie können aber auch sich selbst sehen.

Schauen Sie in die Ecke.

Hier kann man sehen wie Sie telefonieren.

­

Unterhalten Sie sich gut!

So sieht ein Video-Anruf aus

Gruppen-Anruf

Wollen Sie noch jemand anderes beim Anruf mitmachen lassen?

Sie können dann zu dritt oder zu viert gleichzeitig telefonieren.

­

­

Schauen Sie während dem Video-Anruf oben rechts in die Ecke.

Sie sehen das Zeichen für jemanden hinzufügen.

Wenn Sie das Zeichen benutzen:

Sie können noch mehr Menschen beim Anruf mitmachen lassen.

­

­

Tippen Sie auf das Zeichen.

Als nächstes öffnet sich Ihr Telefon-Buch.

Wer soll auch beim Anruf mitmachen?

Wählen Sie jemanden aus.

Das machen Sie so:

Tippen Sie auf den Namen.

­

­

Wenn Sie auf den Namen tippen:

Der Bildschirm von ihrem Handy teilt sich.

Jetzt telefonieren sie zu dritt.

­­­­

Soll noch jemand mitmachen?

Dann tippen Sie nochmal auf das Zeichen.

­

Wählen Sie nochmal im Telefon-Buch jemanden aus.

Jetzt teilt sich der Bildschirm nochmal.

Und sie telefonieren zu viert.

­­

Viel Spaß beim telefonieren! 

Wollen Sie wieder auflegen? 

Dann tippen Sie auf den Bildschirm. 

Jetzt sehen Sie das rote Telefon-Zeichen wieder. 

Tippen Sie es an. 

Jetzt haben Sie den Anruf beendet. 

Ein Tipp: 

Wenn etwas nicht direkt klappt: 

Ärgern Sie sich nicht. 

Je mehr Sie üben desto besser klappt es. 

Sie können die Anleitung ausdrucken

Ein Tipp: Handy-Ratgeber in Leichter Sprache

Brauchen Sie Hilfe beim Text-Nachrichten schreiben?

Dann lesen Sie unseren Handy-Ratgeber in Leichter Sprache.

Den Handy-Ratgeber bekommen Sie in unserem Büro.


Die Telefon-Nummer vom Büro ist:

021 81 270 21 15

Oder Sie schreiben uns eine Mail an:

m.holzberg@luw.nrw